Velogista in den Medien 2017

  • 29. Juni, Zitty (Alexandra Meyer): Rollende Revolution – „Herkömmliche Lieferwagen haben Konkurrenz bekommen: Lastenräder erweisen sich in Innenstädten oft nicht nur als effizienter. Sie sind auch preisgünstiger – und umweltfreundlich“
  • 17. Juni 2017, TU intern: Mit kühlem Kopf für frischen Ideen – „Zurzeit arbeitet [Velogista] daran, eine weitere Idee umzusetzen – gekühlte Waren ohne Unterbrechung der Kühlkette zu transportieren. „Wenn wir eine umweltfreundliche und nachhaltige Lösung finden, könnten wir neue Geschäftsfelder erschließen und beispielsweise auch Arzneimittel und gekühlte Lebensmittel befördern“, sagt Mitarbeiterin Miriam Gieseking.“
  • 31. Mai 2017, Berliner Morgenpost: „Neben DHL bietet seit 2014 das Unternehmen Velogista in Berlin Paketlieferungen per Lastenfahrrad an.“
  • 31. Mai 2017, Neues Deutschland: „Die Paketpost setzt vermehrt aufs Fahrrad […] Das Kreuzberger Unternehmen Velogista transportiert bereits seit drei Jahren Waren per Elektrolastenrad durch die Stadt. Dessen Modell »Musketier« kann sogar bis zu 250 Kilogramm zuladen.“
  • 13. Mai 2017, Berliner Zeitung:
    Radlogistik – Wie eine Kreuzberger Firma den Lieferverkehr revolutioniert.
    „Das Durcheinander im Hauptquartier von Velogista, das sich in einem Kreuzberger Gewerbehof verbirgt, zeigt: Das junge Unternehmen hat gut zu tun, es wächst und ist auf dem Sprung – in eine Zukunft, in der immer größere Teile des innerstädtischen Warenverkehrs anders abgewickelt werden als bisher. Mit Pedalkraft, ohne Lärm und Abgase.“
  • 4. Mai 2017, Deutsche Verkehrszeitung: Auf gute Nachbarschaft
  • 3. März 2017, Tagesspiegel:
    Transport ohne Auto. Bezahlt mein Lastenrad!
    „Es gibt sie in Berlin: die Gewerbetreibenden, Lieferanten und Familien, die sich für ein Lastenrad statt für ein Auto entscheiden, mit oder ohne Elektro-Unterstützung, mit zwei oder mit drei Rädern. 250 Kilo und eine ganze Euro-Palette können etwa die Dreiräder der Transportfirma Velogista durch die Stadt kutschieren.“
  • 10. Februar 2017, Tagesspiegel:
    Lastenräder im Paketdienst – Velogista aus Kreuzberg zeigt, wie es geht
    „Der Senat will mehr Lieferverkehr per Lastenrad. Firmengründer Martin Seißler sieht da noch viel Potenzial – ein Interview.“
  • 9. Februar 2017, Logistik Watchblog:
    Lastenräder setzen sich in Berlin durch
  • 9. Februar 2017, KEP-Nachrichten: Der Berliner Fahrradkurier-Logistiker Velogista GmbH will künftig auch Supermärkte beliefern
  • 7. Februar 2017, Berliner Morgenpost:
    Lieferverkehr in Berlin – Tausche Lkw gegen Lastenrad

Velogista in den Medien 2016

Velogista in den Medien 2015

Velogista in dem Medien 2014